Werkstatt-Container

Ein Aquaponics-System kann nicht ohne entsprechende Werkzeuge aufgebaut werden. Bis heute sind wir auf die vor Ort vorhanden Maschinen und Werkzeuge angewiesen. Allfällige Sprachbarrieren erschweren die Beschaffung. Deshalb muss oft improvisiert werden. Doch um in Zukunft Aquaponics-Systeme noch effizienter installieren zu können, bauen wir diesen Schiffscontainer zu einer mobilen Werkstatt um. Es ist unglaublich wertvoll, die passenden Werkzeuge zu haben und ausgewählte Komponenten und Verbrauchsmaterialien überall dabei zu haben!

Aquaponics-System INKLUSIVE

Das Verschiffen des Werkstatt-Containers nutzen wir, um möglichst viele Komponenten für ein weiteres Aquaponics-System in diesem Container zu verstauen und mit nach Afrika zu senden. Nach dem Aufbau dieses Systems wird die mobile Werkstatt zum nächsten Projekt-Standort verschoben.

Realisierungsplan

Phase 1: Container-Werkstatt einrichten

Phase 2: Aquaponics-System beschaffen und in Container laden

Phase 3: Container nach Afrika verschiffen (zu Projektort)

Phase 4: Aufbau der Aquaponics-Anlage

Phase 5: Transport der Container-Werkstatt zu nächstem Projektort)

Werkzeug-Spenden

Durch eine sehr grosszügige Spende haben wir einen Schiffscontainer erhalten!
Ein riesengrosses DANKE den Spendern! Wir sind überwältigt…

Wer uns mit Werkzeugen unterstützen will (von Augendusche über Bohrmaschine, Schraubenzieher, Schweissanlage bis Zirkel), damit Aquaponics-Systeme in Zukunft effizienter gebaut werden können, kann uns gerne kontaktieren.

Scroll to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.